Fellini

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Fellini
Fellini
Zutatenmenge für: 1 Glas
Zeitbedarf: 1 Minute
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Fellini stammt aus Italien. Der Name Fellini ist hier sehr bekannt. Er gab diesem eigentlich exotischen Cocktail seinen Namen. Sein Geschmack ist etwas gewöhnungsbedürftig aber durchaus interessant. Die Kombination der verschiedenen Früchte mit dem Aperol macht es aus

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Eis in einen Shaker geben.
  • Den Aperol, die Säfte und die Schale der Grapefruit dazu geben.
  • Alles gut durchschütteln.
  • Die Grapefruitschale entfernen.
  • In ein Longdrinkglas abseihen.
  • Dekorieren, wie man es meint.
  • Sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]