Farfalle mit grünem Spargel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Farfalle mit grünem Spargel
Farfalle mit grünem Spargel
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Farfalle mit grünem Spargel ist ein leichtes Gericht aus der mediterranen Küche. Es eigenet sich für die tägliche Küche, kann aber auch als Vorspeise in einem italienischen Menü serviert werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Vorbereitung: Knoblauch und Ingwer in gleicher Menge, ca. daumenkuppengroß, in feine Scheibchen schneiden.
  • Die Farfalle in Salzwasser bissfest kochen und dann abgießen. Noch einige Zeit im Topf abdampfen lassen, damit die Nudeln relativ trocken sind.
  • Den Spargel ebenfalls bissfest kochen, dann abschrecken und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
  • 2–3 EL Öl in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen. Die Farfalle zufügen und bei höchster Stufe braten, dabei gelegentlich umrühren. Zwischendurch immer wieder etwas Öl dazugeben, sonst brennen sie an und werden schwarz statt knusprig.
  • Spargel, Ingwer und Knoblauch mit dem restlichen Öl zufügen und 1–2 Minuten weiter braten. Aufpassen dass der Knoblauch nicht schwarz wird, sonst schmeckt er bitter. Deshalb am besten mit der Temperatur etwas runter gehen.
  • Salzen, pfeffern und sofort genießen!

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]