Einfacher Kirschenplotzer

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Einfacher Kirschenplotzer
Einfacher Kirschenplotzer
Zutatenmenge für: 3 Personen
Zeitbedarf: 1 Stunde 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Dies ist ein einfaches Rezept für einen einfachen Kirschenplotzer. So kann man aus hartem Brot oder harten Brötchen noch ein leckeres Gericht zubereiten. Außerdem ist es recht robust gegenüber Änderungen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Brötchen / das Brot in Scheiben schneiden und (geschickterweise) in die Auflaufform geben.
  • In einem Topf die Milch erhitzen und über die Brötchen geben.
  • Diese durchrühren, bis alles schön weich ist.
  • Inzwischen, am besten in der Küchenmaschine, sonst von Hand, die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.
  • Das Kirschwasser und das Kakaopulver unter Schlagen dazugeben
  • Die Küchenmaschine auf kleine Stufe stellen, und portionsweise das eingeweichte Brot samt Milch dazugeben. Schlagen, bis ein homogener Teig entsteht.
  • Die abgetropften Kirschen vorsichtig unter den Teig rühren
  • Die Masse in die Auflaufform geben, Butterflöckchen auf der Oberfläche verteilen, im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. eine Stunde backen. Der Kirschenplotzer ist fertig, wenn man mit einem, Messer hineinstechen kann, ohne dass Teig daran kleben bleibt.
  • Je nach Geschmack heiß servieren oder abkühlen lassen.

Abwandlungen[Bearbeiten]

Die Grundzutaten kann man in einem weiten Bereich je nach Geschmack (z.B mehr / weniger Zucker) variieren. Das Kirschwasser kann wegbleiben, wenn man wegen Kindern etc. Bedenken hat, ebenso Kakao und Butter. Einige Esslöffel Mandelstifte in den Teig, oder zum Bestreuen, werten den Auflauf noch auf.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]