Diskussion:Schneller Pizzateig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ich habe die Zubereitung des Teiges gelesen. Daran gefällt mir das Auflösen der Hefe mit Salz und Zucker nicht. Es schaut zwar lustig aus, aber die Folge ist, dass die Hefepilze abgetötet werden. Sie ist damit nicht mehr Vermehrungsfähig. Sie muss den Stärkeabbau (und damit dem Trieb) allein mit den enthaltenen Enzymen bewerkstelligen. Das geht zwar, ist aber gewiss nicht fachmännisch, da sehr viel mehr Hefe verbraucht wird. Die Salzmenge hab ich korrigiert. Sie ist wirklich wichtig. Bei einem nicht gesüssten Teig sollte sie zwischen 1,6 (Gewichts)% und 2% der Mehlmenge liegen. Darunter schmeckt der Teig recht fade, darüber wird unter anderem die Gärtätigkeit stark gehemmt. --193.108.184.154

Dem kann ich nur zustimmen. Kein Wunder, das man bei dieser Methode eine so große Menge Hefe braucht, was wiederum dem Geschmack abträglich ist. Ich werde das mal korrigieren. --Becs 01:42, 21. Mär 2006 (UTC)

Zitat: "Jetzt den Teig gehen lassen." Ja nur wie lange????

und wie geht es dann mit dem teig weiter??[Bearbeiten]

das rezept ist ja gut und schön. aber was kommt dann?? bei wieviel grad und wie lang soll der teig im backofen bleiben, damit er durch ist und nicht verbrannt?? habe schließlich noch nie einen pizzateig gemacht und daher keine vorkenntnisse

Der Pizzateig ist ein Grundteig aus dem mal eine Pizza werden soll. Die Pizza-Rezepte verweisen auf dieses Rezept. In den jeweiligen Rezepten steht dann auch alles weitere zur Zubereitung. Gruß -- Daniel Beyer 11:39, 2. Mai. 2007 (CEST)

Unklar formuliert[Bearbeiten]

(...)und die Mischung zum Mehl geben. Dann Olivenöl und Salz dazu geben. So lange kneten bis der Teig das Olivenöl ganz aufgenommen hat. Das Mehl unterarbeiten (...) OK, ich gebe die Mischung aus Wasser und Hefe zum Mehl. Dann Olivenöl und Salz dazu, kneten und dann? Welches Mehl soll ich wo unterarbeiten? Das ist unklar formuliert.

erledigt, lg. --Jörgl 13:05, 29. Jun. 2010 (UTC)