Cremige Maissuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Cremige Maissuppe
Cremige Maissuppe
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die cremige Maissuppe nach einem amerikanischen Rezept ist ein kräftiges, sättigendes Gericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebeln klein hacken und im Topf mit der Butter glasig andünsten.
  • In Rechtecke geschnittene Paprika in den Topf geben
  • Den abgetropften Mais in den Topf geben und kurz weiterdünsten.
  • Topfinhalt mit dem Mehl bestäuben und verrühren.
  • Nacheinander die Milch und die vorbereitete Gemüsebrühe hinzugeben.
  • Die Suppe aufkochen und danach 15 Minuten bei mittlerer Hitze einköcheln lassen.
  • Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Muskat und Curry würzen und danach die Crème fraîche einrühren.
  • Die Suppe noch einmal aufkochen lassen und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Die cremige Maissuppe stammt aus der US-amerikanischen Küche und wird dort im Original mit Schlagsahne anstatt Milch zubereitet. Wer die Kalorien nicht scheut, ersetzt die Vollmilch durch flüssige Schlagsahne. Die Suppe wird dadurch deutlich cremiger.
  • Variiert mit Kokosmilch oder Kokosraspeln, Chilipulver statt Pfeffer und durch den Blender oder die Flotte Lotte gejagt, bekommt sie eine noch cremigere Substanz und die typisch gelbe Maisfarbe.
  • Mälzers Maissuppe