Brot-Milch-Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Brot-Milch-Sauce
Brot-Milch-Sauce
Zutatenmenge für: 250 ml
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Brot-Milch-Sauce (lateinisch: Bucellae cum Lacte Caprino = Brotstückchen mit Ziegenmilch) ist ein Rezept der antiken römischen Küche für eine Sauce, die als Dip serviert wurde.

Das Rezept ist aus dem Buch des Anthinus', eines byzantinischen Griechen des 6. Jhs. Sein Buch De Observatione Ciborium Epistula ("Eine Schrift über die Beobachtung der Speisen") verfasste er als Botschafter der Franken in Byzanz. Zwar lebte er in nach-römischer Zeit, die aber noch stark von den Einflüssen des antiken Rom inspiriert war.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kruste des Weißbrots abschneiden und das restliche Brot in kleine Würfel schneiden.
  • Die Milch in einen Topf gießen und bei kleiner Flamme zum Kochen bringen.
  • Das Brot in die Milch geben und bei kleiner Flamme 40 Minuten köcheln, bis die Mischung eingedickt ist und eine cremige Konsistenz angenommen hat.
  • Als Dip servieren.

Beilage[Bearbeiten]

  • ..

Varianten[Bearbeiten]