Boranija

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Boranija
Boranija
Zutatenmenge für: 4 Portionen
Zeitbedarf: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Boranija (Боранија) ist ein vegetarisches Gericht der serbischen Küche, das mit Gartenbohnen zubereitet wird. In der Übersetzung bedeutet es auch "Gartenbohnen", jedoch ist mit dem Begriff als Gericht auch eine ganz bestimmte Zubereitungsart verbunden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Gemüsebrühe im kleinen Topf warm stellen.
  • Die Zwiebel in Würfel hacken.
  • Den Knoblauch sehr fein hacken.
  • Die Karotten schälen, längs halbieren und in feine Scheiben schneiden.
  • Die Stangenbohnen, waschen, entstielen und halbieren.
  • In der Sautépfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten.
  • Die Stangenbohnen und die Karottenscheiben hinzufügen und ca. 5 Minuten mitdünsten
  • Mit dem Mehl und dem Paprikapulver bestäuben und noch etwa 1 Minute weiter dünsten.
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Kräuter und den Knoblauch hinzufügen.
  • Aufkochen lassen und dann auf etwa mittlere Hitze zurückfahren, die Mischung darf etwa leicht simmern.
  • Die Milch hinzufügen und bei geschlossenem Deckel weiter eine halbe Stunde garen.
  • Pfeffern und salzen nach Geschmack.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Hierzu passt

, Weißbrot und ein Glas Joghurt. Dieser ist in Serbien ein Getränk, das im Glas serviert wird. In türkischen Geschäften gibt es ähnliche Produkte.

Variationen[Bearbeiten]

  • Anstatt des Dills wird im südöstlichen Serbien sehr gerne Bohnenkraut (serbisch: Чубар/Čubar) verwendet.