Benutzer:Lextar

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Über mich[Bearbeiten]

Mein Name ist Alexander Blach und ich bin der Entwickler der iPhone-App Rezepte, die das Koch-Wiki auf iPhone und iPod touch bringt.

Entstehung der App[Bearbeiten]

Nachdem ich die Anwendung "Fundus" fertiggestellt hatte, war ich auf der Suche nach einer neuen, massentauglichen Idee. Ein Arbeitskollege wollte unterwegs nach Zutaten suchen können und dazu Rezepte finden. Die Idee war, dass er, wenn er beispielsweise Lust auf Champignons hat, im Supermarkt direkt ein passendes Rezept finden und gleich die nötigen Zutaten einkaufen kann.

Natürlich dachte ich zunächst, es gäbe dafür Apps wie Sand am Meer (so wie bei jeder vorherigen Idee). Zu meiner Überraschung gab es aber keine einzige deutsche Rezepte-/Kochbuch-Anwendung im App Store und so machte ich mich auf die Suche nach den passenden Daten. So bin ich auf das Rezepte-Wiki gestossen und habe angefangen zu programmieren.

Während ich mich also in Objective C, Xcode und Interface Builder ausgetobt habe, kam es wie es kommen musste: die Anwendung "Kochbuch" vom Gräfe & Unzer Verlag wurde veröffentlicht - ich wollte die App ursprünglich unter diesem Namen veröffentlichen und musste den Namen dann auf "Rezepte" ändern (inzwischen finde ich den Namen aber besser).

Ausserdem bekam ich vom Autor von "MobileButler" - Holger Frank, das Angebot, bei der Oster-Aktion von AppsForSale.de mitzumachen, nachdem ich bei der Valentinsaktion der gleichen Seite zu spät angefragt hatte.

Jetzt hieß es also, schnell zu sein und so habe ich die App in einer Woche soweit fertig gestellt, dass die Kochrezepte schön formatiert angezeigt werden, eine schnelle Volltextsuche mit einer SQLite-Datenbank funktioniert und die Anwendung absolut stabil läuft.

Zum Glück hat Apple die Anwendung dann wenige Tage vor der Oster-Aktion freigegeben und ich konnte daran teilnehmen (es war wirklich knapp).

Die App ist also immer weiter gestiegen und als Apple die Anwendung dann im Bereich "Neu und beachtenswert" gezeigt hat, war Rezepte am 5. Mai sogar auf Platz 5 aller verkauften Apps. Heute, am 17. Mai ist Rezepte auf Platz 25.

Eingesetzte Soft- und Hardware[Bearbeiten]

Ich programmiere die iPhone-Anwendung mit Xcode und die Android-Version mit Eclipse auf meinem iMac und teste auf folgenden Geräten:

iOS-Version[Bearbeiten]

  • iPod touch (1st gen)
  • iPhone 2G
  • iPhone 3G
  • iPhone 3GS
  • iPhone 4
  • iPad Wifi
  • iPad 3G

Android-Version[Bearbeiten]

  • T-Mobile G1
  • HTC Desire

Die Grafiken erstelle ich hauptsächlich mit Adobe CS 5. Für den Import der Rezeptewiki-Daten kommt ein PHP-Script zum Einsatz.

Links[Bearbeiten]