Aal in Tomatensauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Aal in Tomatensauce
Aal in Tomatensauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30–40 Minuten + Schmorzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Aal in Tomatensauce (ital. Anguilla in umido) ist ein Fischgericht aus Umbrien.

Zutaten[Bearbeiten]

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Den Aal von einem freundlichen Fischfachverkäufer häuten lassen.

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Tomaten[Bearbeiten]

  • Die Dose Tomaten durch ein Küchensieb abseihen und den Saft aufbewahren.
  • Die Tomaten grob hacken.

Rosmarin[Bearbeiten]

  • Den Rosmarin waschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen, von dem Stiel abziehen und fein hacken.

Aal[Bearbeiten]

  • Aale ausnehmen, den Kopf und die Flossen entfernen, häuten, waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Stücke (5–6 cm) schneiden.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und mehlieren.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Zwiebel, Knoblauch pellen und fein wiegen.
  • In einem Topf das Fett heiß werden lassen und Zwiebel mit Knoblauch andünsten lassen.
  • Den Fisch in dem Topf rundum anbraten mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.
  • Mit dem Essig ablöschen und vollständig einkochen lassen.
  • Die Tomaten und den Wein zugeben und den Aal ca. 25 Minuten leicht köcheln lassen.
  • 10 Minuten vor Ende der Kochzeit den Tomatensaft zugießen.
  • Petersilie waschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen, Stiele entfernen und grob hacken.
  • Zum Schluss das Gericht mit der Petersilie bestreuen.
  • Abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]