Zutat:Silberzwiebel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Silberzwiebel
Silberzwiebel
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Silberzwiebeln sind Frühlingszwiebeln, die vom Lauch befreit in Essig und Gewürzen eingekocht werden und so als Sauerkonserve auf den Markt kommen. Sie werden in Gläsern verschiedener Größe angeboten. Durch die einfache Herstellungsweise sind die Unterschiede minimal, dennoch vorhanden. Silberzwiebeln in Rezepten, in denen sie gekocht werden, verlangen nach der Säure des Essigs. Sie verkochen sehr rasch und so kann man durchaus günstige Produkte verwenden. Will man die Silberzwiebeln aber als Beilage haben, sollte man auf qualitativ bessere Produkte zurückgreifen. Am besten ist wie immer: Ausprobieren.

Siehe auch[Bearbeiten]