Zutat:Bregenwurst

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bregenwurst
Bregenwurst
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Bregenwurst (oder auch Brägenwurst) ist eine Mettwurst, die aus vielen verschiedenen Zutaten hergestellt wird. Ihren Namen hat sie von dem ostfriesischen Wort für Hirn, weil sie früher mit Rinderhirn hergestellt wurde. Diese Zeit ist vorbei, es ist kein Hirn mehr in der Bregenwurst. Es gibt sie in zwei Sorten. Die eine ist roh, man erkennt das an der hellen Farbe sehr gut und die bekanntere ist leicht geräuchert. Sie ist dunkler und hat mehr Würze. Bekannt ist die Bregenwurst aus der Herstellung von Grünkohl. Wenn man sie bei der Herstellung benutzt, dann sollte man sie mit einer Gabel bevor man sie in den Kohl gibt einstechen, denn nur so gelangen die Geschmacksstoffe der Wurst auch in den Kohl. Die Bregenwurst ist vor allem in Norddeutschland sehr verbreitet. Viele Leute mögen sie einfach nur so (wenn sie aus dem Grünkohl kommt). Andere mögen dazu aber mittelscharfen Senf.

Siehe auch[Bearbeiten]