Zutat:Abbaye de Maredsous

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abbaye de Maredsous
Abbaye de Maredsous
100 g Abbaye de Maredsous Tradition enthalten:
Brennwert: 1432 kJ / 342 kcal
Fett: 27,5 g
Kohlenhydrate: 0,5 g
Eiweiß: 23 g
Salz: 1,5 g
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Abbaye de Maredsous (niederländisch: Maredsous Abijjkaas) ist ein belgischer Abteikäse, der in der Benediktinerabtei Maredsous hergestellt wird. Die Abtei Maredsous liegt im gleichnamigen Dorf in der Provinz Namur zwischen Mons und Dinant. Der Käse wird seit 1953 produziert, ab 1959 wurde die Käseherstellung in eine Milchgenossenschaft in der Region ausgelagert. Diese ghehört seit 1990 zum französischen Konzern BEL. Nur der in Kilolaiben hergestellte Käse (Tradition) wird noch in Klostergebäuden hergestellt.

Der Abbaye de Maredsous wird mit pasteurisierter Kuhmilch produziert. Er zeichnet sich vor allem durch eine besonders sahnige Textur aus.

Sorten[Bearbeiten]

  • Maredsous Tradition (dieser halbfeste Schnittkäse wird in Laiben von 2,5 kg, 800 g und 390 g im Kloster hergestellt und im Klosterladen verkauft. Der Käse hat eine sahnige Textur und ein mildes, aber unverkennbares Aroma.)
  • Maredsous vorgeschnitten, ein sahniger Käse in den Sorten Tradition, Charactère, Sensation und Light 15%.
  • Maredsous Fagotin ein in Rollenform angebotener sahniger Käse in den Sorten Tradition, Double Crème und Light.
  • Maredsous Schmelzkäse. Bei dieser Sorte kommt der sahnige Geschmack des Maredsous besonders zu seinem Recht.


Siehe auch[Bearbeiten]