Zubereitung:Schichten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rezepte, die diese Kochtechnik verwenden
B 52

Schichten meint in der Sprache der Cocktailmixer, dass man zwei verschiedene Flüssigkeiten übereinander in ein Glas gibt, und sie sich nur wenig vermischen. Diese technik wird insbesondere bei Shootern angewendet. Als Beispiel soll hier einmal der B-52 dienen. Man gibt zunächst Kaffeelikör in ein Shooterglas. Mit einem Barlöffel lässt man dann ganz vorsichtig Baileys in das Glas laufen, das die Schicht Kaffeelikör nicht beschädigt wird. Jetzt sollte man zwei Schichten haben, unten, der dunkle Kaffeelikör und oben der helle Baileys.

Je höher die Oberflächenspannung eine Flüssigkeit ist, desto einfacher ist das Schichten. Auf schwere Liköre lassen sich besonders gut andere Getränke schichten. Auf Schnäpse geht das nicht. Deswegen müssen die Schnäpse, wenn man sie denn verwenden will, auch ganz oben sein.