Wein:Mandilaria

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mandilaria
Mandilaria
Rezepte, die auf diesen Wein verweisen


Mandilaria ist eine insbesondere in Griechenland angebaute blaue Rebsorte. Sie wird vor allem auf den ägäischen Inseln angebaut, wo sie auch gezüchtet würde

Verbreitung[Bearbeiten]

Die Weinanbaugebiete Kreta und Ägäische Inseln sind für diese Rebsorte bekannt. Es hat nur wenig Exporte der Rebsorte gegeben, sie wird ausschließlich in Griechenland angebaut.

Weine[Bearbeiten]

Bekannt aus dieser Rebsorte ist vor allem der Retsina. Hier wird die Rebsorte ohne Verschnittpartner verwendet. Aber oft wird die Rebsorte mit Kotsifali verschnitten. Aus dieser Konstellation werden gerade auf Kreta erfolgreiche Weine mit Herkunftssiegel OPAP hergestellt. Aber auch in der übrigen Weinanbauregion Ägäische Inseln ist diese Konstellation bekannt und wird auch genutzt.

Synonyme[Bearbeiten]

Auch in Griechenland sind Synonyme für Rebsorten nicht unbekannt. Im Gegenteil. Für die Rebsorte Mandilaria sind folgende Synonyme bekannt: Amorgiano, Amorghiano, Dombrena Mavri, Doumpraina Mavri, Koundour, Kountoura, Kountoura Mavri, Mandelaria, Mandilari oder Mantilaria.

Aromen[Bearbeiten]

  • ...

Siehe auch[Bearbeiten]