Wein:Carcajolo

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Carcajolo
Carcajolo
Rezepte, die auf diesen Wein verweisen


Carcajolo ist eine Rebsorte zum Ausbau weißer oder roter Weine.

Herkunft[Bearbeiten]

Die beiden Varietäten werden auf den Inseln Korsika (Weinanbaugebiet Figari) und Sardinien angebaut.

Die rote Sorte wurde von Sardinien nach Korsika über den korsischen Hafen Bonifacio eingeführt. Dort erhielt die Rebe auch einige ortsbezogene Synonyme. Im Weinanbaugebiet Figari bedeckt die Rebe eine Fläche von 47 ha. In Portugal ist sie unter dem Namen Monvedro bekannt und auf 73 ha angebaut. In Australien ist sie auf ein paar hundert ha angebaut und nennt sich Falscher Carignan.

Auch die weiße Sorte wurde von Sardinien eingeführt und belegt auf Korsika 17 ha im oben genannten Gebiet.

Siehe auch[Bearbeiten]