Bier:Gärung

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Gärung bei der Bierherstellung wird durch die Hinzugabe von Hefe eingeleitet. Durch den Hefepilz wird der Zucker aus dem dem Malz in Alkohol und Kohlensäure umgesetzt. Durch die Auswahl der Hefe wird bestimmt, ob das Bier obergärig, dass heißt, dass die Hefe auf der Würze schwimmt oder untergärig, hier sinkt die Hefe auf den Grund des Gärungsgefäßes ab, wird. Die Gärung ist der wichtigste Teil der Bierherstellung.

Siehe auch[Bearbeiten]