Bier:Malz

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Malz ist ein Grundbaustein für die Bierherstellung. Malz wird aus Getreide gewonnen, meist aus Gerste oder Weizen, aber auch aus Roggen oder Dinkel. Aus dem Getreide wird durch Mälzen Malz hergestellt. Dazu wird das Getreide zunächst gereinigt und dann mit Wasser versetzt. Die Getreidekörner fangen an zu keimen. Während der Keimung laufen für die Bierherstellung erwünschte biochemische Umwandlungsprozesse ab. Nach fünf bis sieben Tagen wird die Keimung durch Darren beendet, d.h. das Getreide wird schonend getrocknet. Die Keimlinge werden entfernt, und das fertige Malz wird gemahlen und zum Bierbrauen verwendet.

Siehe auch:[Bearbeiten]