Zutat:Queso de Villalón

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Zutat:Pata de Mulo)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Queso de Villalón
Queso de Villalón
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Queso de Villalón, auch Pata de Mulo ("Maultier-Huf") ist ein Stangenkäse, der aus Schafsmilch hergestellt wird. Er wird mittlerweile in ganz Spanien geschätzt, kommt aber ursprünglich aus Villalón in der Provinz Valladolid. Man kann ihn in drei verschiedenen Reifegrade erhalten, von frisch (fresco) über mittelalt (semicurado) bis gereift (curado), wobei die frischen Laibe eigentlich nicht für den Export sondern für den Eigenverbrauch hergestellt wurden. Die Laibe sind als ovale Stangen geformt, die ein Gewicht von bis zu 2 kg haben können. Das Fleisch ist strohgelb, die Rinde, die sich erst bei der Reifung bildet (frischer Käse hat also keine Rinde), je nach Reifegrad gelb bis braun. Im Geschmack merkt man die Herstellung aus Schafsmilch deutlich, er ist recht säuerlich und hat einen guten Salzanteil. Er wird in Spanien gerne als Dessert gegessen.

Siehe auch[Bearbeiten]