Zutat:Cherimoya

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Cherimoya
Cherimoya
100 g Cherimoyas enthalten:
Brennwert: 264 kJ / 62 kcal
Fett: < 0,3 g
Kohlenhydrate: 13,4 g
Eiweiß: 1,5 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 0 mg
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Die Cherimoya (auch Zucker- oder Rahmapfel) ist eine apfelgroße, mit einer ledrig-weichen, dünnen und glatten Schale ausgestattete Kernobstsorte. Die 30 bis 40 schwarzen, glatten, glänzenden Kerne sind ungenießbar. Mit zunehmender Reife verfärbst sich die Schale von Grün nach Braun und ist erst genießbar, sobald sie leicht schwärzlich ist. Man kann die Frucht halbieren und das weißliche, sehr weiche Fruchtfleisch wie eine Kiwi auslöffeln. Das Fleisch enthält sehr viel Vitamin C und B, sein Geschmack ist süß und sahnig.

Die Frucht sollte niemals im Kühlschrank aufbewahrt werden. Einfach in Zeitungspapier aufbewahren, bis sie reif ist. Die Früchte sind sehr druckempfindlich.

Als Aperitif kann man eine geschälte und in Scheiben geschnittene Cherimoya mit Champagner aufgießen.

Weitere Nährwerttabelle[Bearbeiten]

100 g abtropfte Cherimoyas (Konserve) enthalten:
Brennwert: 386 kJ / 92 kcal
Fett: < 0,5 g
Kohlenhydrate: 20,5 g
Eiweiß: 1,3 g
Cholesterin 0 mg
Ballaststoffe 6,3 g


Siehe auch[Bearbeiten]