Wissen:Gütesiegel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Geschützte geografische Angabe
MSC-Logo
Naturland-Logo
Bioland-Logo

Gütesiegel‚ die wir oft auf Lebensmitteln finden, sind Produktkennzeichnungen, die etwas über den Inhalt, die Qualität, die Herkunft oder eine andere Produkteigenschaft aussagen sollen. Häufig sind sie auch kommerzielle Markenzeichen, die den Hersteller als besonders vertrauenswürdig herausstellen soll.

Es gibt keine gesetzliche Regelungen, wer welche Prüf- oder Gütesiegel schafft oder verwendet. Auch sind die Begriffe nicht voneinander abgegrenzt.

Für uns Köche und Verbraucher ist es wichtig zu wissen, dass es im Lebensmittelbereich nur wenige Siegel gibt, die vertrauenswürdig sind.

Im Bereich Lebensmittel haben folgende Institutionen eigene Siegel:

Anm.: An der Zertifizierung mit dem Siegel wird seit einigen Jahren immer wieder Kritik geäußert, unter anderem von Greenpeace und vom WWF. Von Greenpeace wird das Siegel mittlerweile als „absolut nicht vertrauenswürdig“ eingestuft.[1]
  • Bio-Siegel – für Produkte des ökologischen Landbaus

Auch die Siegel für Geschützte geografische Herkunft und andere sind gewissermaßen Gütesiegel.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wikipedia: Marine Stewardship Council