Wein:Grechetto

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Grechetto
Grechetto
Rezepte, die auf diesen Wein verweisen


Grechetto ist eine Rebsorte zum Ausbau von Weißweinen. Wichtigste Anbaugebiete liegen in Italien, und zwar in verschiedenen Provinzen der mittelitalienischen Weinanbaugebiete Toskana, Latium und Umbrien.

Der Name verweist auf den griechischen Ursprung der Rebe.

Ende der 1990er Jahre wurde eine bestockte Rebläche von rd. 800 ha gemeldet.

Die Weine haben ein nussiges Aroma und sind körperreich. Sie werden oft mit vielen anderen italienischen Weinen verschnitten.

Es gibt auch eine rote Spielart namens Grechetto Rosso.

Es besteht trotz einiger darauf hindeutender Synonyme keine Verwandtschaft zur Sorte Greco Bianco. Dagegen scheinen entfernte Verwandtschaften zu den Sorten Greco di Tufo, Greco del Vesuvio und Greca del Piemonte zu bestehen.

Synonyme[Bearbeiten]

Grecherello, Grechetto Bianco, Grechetto di Todi, Grechetto Spoletino, Grechetto Nostrale, Greco, Greco Bianco di Perugia, Greco Gentile, Greco Spoletino, Greghetto, Montanarino Bianco, Occhietto, Pistillo, Pizzinculo, Pulce, Pulcinculo Bianco, Pulcinella, Stroppa Volpe und Strozzavolpe