Viergewürz

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Viergewürz
Viergewürz
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: 5 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Das Viergewürz (frz. Quatre-épices) ist eine traditionelle Gewürzmischung der französischen Küche und wird verwendet als universelle Würze, besonders für Wildragouts, Pasteten und Würste, für Gewürzgurken, eingelegte Zwiebeln, Kürbisse, Terrinen, in Schmorgerichten und ähnlichem sowie als Lebkuchengewürz.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 4 ELEsslöffel (15 ml) gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 ELEsslöffel (15 ml) geriebene Muskatnuss
  • 12 ELEsslöffel (15 ml) gemahlener Zimt
  • 12 ELEsslöffel (15 ml) Nelkenpulver

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Alle Zutaten zusammen gut vermengen.

Gewürz zu[Bearbeiten]

  • Pasteten
  • Terrinen
  • Lebkuchen

Varianten[Bearbeiten]