Zutat:Schlüsselblume

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schlüsselblume
Schlüsselblume
100 g frische Schlüsselblumen enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Die leuchtend gelben Schlüsselblumen, die im Frühjahr auf den Sommer einstimmen und auf Wiesen und Feldern wachsen, eignen sich nicht nur als Blume in der Heilkunde sondern, wenn frische und junge Blüten verwendet werden, auch hervorragend für die Küche.

Die Blüten enthalten zahlreiche Inhaltsstoffe wie Carotinoide und ätherische Öle, die nicht nur als Medizin ihre Wirkung zeigen, sondern auch geschmacklich das gewisse Etwas bieten.

Beim Genuss wird, ebenso wie bei der Einnahme aus bzw. mit Schlüsselblumenblüten hergestellter Medikamente, die Bronchialschleimhaut dazu angeregt, mehr Schleim zu produzieren, wodurch bei Erkältung das Abhusten erleichtert wird. Daher sind am Markt auch zahlreiche Pharmazeutika aus Schlüsselblumenextrakt gegen Husten und Schnupfen zu finden.

Ob als leuchtende Garnitur für Vor-, Haupt- oder Nachspeisen, als Zutat für Salate oder verkocht zu einem köstlichen Schlüsselblumengelee, die gelben Blüten sind vielfältig einsetzbar und schmecken köstlich.

Siehe auch[Bearbeiten]