Zutat:Roncal

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Roncal
Roncal
100 g Roncal enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Roncal ist ein spanischer Hartkäse aus roher Schafsmilch. Seinen Namen hat er von der Gegend, in der er hergestellt wird, das Tal von Roncal in der nordostspanischen Provinz Navarra. Er hat 50 % Fett i. Tr. Er ist auch unter dem Namen Ronkari oder Roncari bekannt.

Der in relativ hohen runden Laiben hergestellte Käse hat eine braune Rinde. Der Teig ist elfenbeinfarben und weist kleine Löcher auf. Er kann seine Herkunft vom Schaf nicht verheimlichen. Je älter er wird, desto intensiver wird der Schafgeschmack. Er ist dabei sehr nussig und pikant.

Der Roncal hat eine lange Tradition. In dieser Gegend hat der Schafskäse schon immer eine große Rolle gespielt, um die Einheimischen zu ernähren. Genau kann man das Alter des Roncal nicht rekonstruieren.

Der Roncal ist ein vielseitiger Käse, der je älter er ist, auch immer würziger wird. So ist der jüngere Roncal ideal zum Bereichern einer Käseplatte, er schmeckt zu kräftigem Brot. Wird er älter, eignet er sich als Reibekäse sehr gut zum Überbacken.


Siehe auch[Bearbeiten]