Zutat:Leberwurst

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Leberwurst
Leberwurst
100 g grobe Leberwurst enthalten:
Brennwert: 1413 kJ / 338 kcal
Fett: 28,4 g
Kohlenhydrate: 1,5 g
Eiweiß: 16,6 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 25 mg
Ballaststoffe: < 0,2 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
Feine Leberwurst
Thüringer grobe Leberwurst

Leberwurst ist eine streichfähige, in seltenen Fällen auch schnittfeste Kochwurst, die aus Leber und anderen Innereien sowie Fett, Speck, Muskelfleisch und verschiedenen Gewürzen wie Majoran oder Thymian hergestellt wird. Der Leberanteil beträgt zwischen 10 und 15 %. Ein höherer Anteil würde den Geschmack zu sehr intensivieren sowie die Streichfähigkeit durch die relativ trockene Leber beeinträchtigen.

Als Delikatessleberwurst darf nur Leberwurst bezeichnet werden, die neben Leber keine anderen Innereien enthält. Oft wird Leberwurst noch durch Kräuter, Trüffel oder ähnliches verfeinert. Leberwurst gibt es als Kalbs-, Schweine- oder Geflügelleberwurst, außerdem in verschiedenen Konsistenzen von sehr fein bis grob sowie als fettreduzierte Diätleberwurst.

Leberwurst gibt es im Naturdarm (meist Fettende), im Kunstdarm, in Dosen und Gläsern, geräuchert und ungeräuchert. Kleine heiße Leberwürstchen gehören zusammen mit Blutwürstchen und Bauchfleisch zur Schlachtplatte.

Ähnliche Produkte[Bearbeiten]

  • Leberterrine (zwischen schnittfest und streichfähig)
  • Paté (streichfähig)
  • Leberpastete (zwischen schnittfest und streichfähig)

Weitere Nährwerttabelle[Bearbeiten]

100 g feine Leberwurst enthalten:
Brennwert: 1496 kJ / 357 kcal
Fett: 31,4 g
Kohlenhydrate: 1,4 g
Eiweiß: 14,5 g
Cholesterin 20 mg
Ballaststoffe < 0,2 g
100 g Leberwurst Pfälzer Art (Wiltmann) enthalten:
Brennwert: 1578 kJ / 382 kcal
Fett: 36,0 g
Kohlenhydrate: 2,0 g
Eiweiß: 12,0 g
Cholesterin keine Angabe
Ballaststoffe 1,0 g


Siehe auch[Bearbeiten]