Zutat:Hirschhornsalz

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hirschhornsalz
Hirschhornsalz
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Hirschhornsalz ist ein Backtriebmittel.

Chemie[Bearbeiten]

Hirschhornsalz besteht hauptsächlich aus Ammoniumhydrogencarbonat und Ammoniumcarbonat, beides sind Ammoniumsalze der Kohlensäure. Beim Erhitzen wird es thermisch zersetzt, dabei werden Ammoniak, Kohlendioxid und Wasser gasförmig frei. Im unzersetzten Zustand ist Hirschhornsalz gesundheitsschädlich, der schädliche Ammoniak entweicht jedoch beim Erhitzen und wirkt durch die entstehenden Gase als Backtriebmittel. Hirschhornsalz wirkt ebenso wie Pottasche leicht alkalisch in wässriger Lösung.

Siehe auch[Bearbeiten]