Zutat:Chamäleonpflanze

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Chamäleonpflanze
Chamäleonpflanze
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Die Chamäleonpflanze (lat. Houttuynia cordata) ist eine Pflanze aus der Familie der Eidechsenschwanzgewächse.

Geschmack und Aroma[Bearbeiten]

Mitunter wird der Geruch als fischartig beschrieben. Treffender ist wohl, dass die Pflanze nach Meer, nicht aber nach Fisch riecht.

Verwendung[Bearbeiten]

Die Chamäleonpflanze findet sich fast ausschließlich in der vietnamesischen und in der chinesischen Küche. In Vietnam isst man sie vor allem als Salat zu verschiedenen Gerichten. In einigen Regionen Chinas wird die Wurzel gegessen. Die Chamäleonpflanze lässt sich allerdings vielseitiger verwenden, sie gibt den Gerichten dann eine spezielle Frische.

Beschaffung[Bearbeiten]

Man bekommt die Chamäleonpflanze unter der Bezeichnung Rau diếp cá, Giấp cá oder Dấp cá in vietnamesisch geführten Asia-Märkten. Außerdem wird die Pflanze oft im Gartencenter als Teichpflanze verkauft.

Lagerung[Bearbeiten]

...

Siehe auch[Bearbeiten]