Koch-Wiki:Selbstdefinierte Tastaturkombinationen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bearbeitungsmodus in der Keyconfig-Erweiterung

Was soll das?[Bearbeiten]

Man schreibt ein Rezept ins Wiki, feilt am Text, bis er passt und sollte dann auf die verwendeten Zutaten, Kochtechniken und Küchengeräte verlinken.

Wie wäre es, wenn man dann aus "Zucker" mit einer Tastenkombination <AltGr>+<Z> "[[Zutat:Zucker|Zucker]]" machen könnte? Oder aus "parieren" mit <AltGr>+<K> "[[Zubereitung:Parieren|parieren]]"? Einfach das entsprechende Wort im Bearbeitungsfenster mit Doppelklick auswählen, dann die Tastenkombination drücken und fertig! Dabei erzeugt die unten beschriebene Tastenkombination aus "Zucker" zunächst "[[Zutat:Zucker|]]". Nach dem Abspeichern wird das von der Wiki-Software in "[[Zutat:Zucker|Zucker]]" erweitert.

So geht es[Bearbeiten]

Den Firefox kann man eine Unmenge von Erweiterungen so ausbauen, wie man das für zweckmäßig hält. Um Tastenkombinationen zu definieren, braucht man das Add-On "Keyconfig". Damit kann man alle Tastenkürzel des Browsers und seiner Add-Ons anschauen und eigene einbauen.

Im Wiki ist schon eine passende Javascript-Funktion definiert, die für die Buttons des Bearbeitungsfensters verwendet wird. Sie funktioniert innerhalb eines offenen Bearbeitungsfensters, heißt "insertTags" und hat drei Parameter:

  1. Text, der VOR den markierten Text gesetzt wird,
  2. Text, der HINTER den markierten Text gesetzt wird und
  3. Text, der eingefügt wird, wenn nichts markiert ist.

Wenn man den Button drückt wird also links vom markierten Text [[ und rechts ]] eingefügt. Wenn kein Text markiert war, wird [[Link-Text]] geschrieben und "Link-Text" markiert. Genauso funktionieren alle Buttons des Bearbeitungsfensters.

Im Wiki sind bereits eine Reihe von Funktionen als Koch-Wiki:Tastaturkombinationen definiert. Im Firefox nutzen sie die schon definierten Tastenkombination <Alt>+<Umschalt>+Buchstabe.

So macht man es[Bearbeiten]

Um nicht in Konflikt mit anderen Tastenkombinationen zu kommen, hier die Empfehlung: <AltGr>+Buchstabe ist meist frei und relativ einfach zu greifen.

Wenn man die Erweiterung installiert hat, geht das Definieren der Tastaturkürzel folgendermaßen:

  1. Man öffnet mit "Extras-Tastaturkürzel anpassen" oder <Strg>+<Umschalt>+<F12> das Keyconfig-Fenster. Dort findet man eine Liste aller derzeit definierten Tastaturkürzel.
  2. Zur Eingabe eines neuen Befehls drückt man den Button "Neues Tastaturkürzel hinzufügen".
  3. Im sich dann öffnenden Fenster gibt man dem neuen Tastaturkürzel einen Namen, z.B. "RW_Zutat", gibt darunter den zugehörigen Befehl ein und schließt mit "OK".
  4. Im Hauptfenster von Keyconfig gibt es unten ein Eingabefeld. Dort setzt man den Cursor ein und drückt die gewünschten Tasten <AltGr>+<Z>
  5. Zuletzt speichert man die neue Tastenkombination mit der Taste "Übernehmen".
  6. Sind alle gewünschten Tastenbelegungen definiert, schließt man das Keyconfig-Fenster.

Hier sind meine (Ulrichs) Tastenbelegungen:

<AltGr>+ Funktion
Z Zucker -> [[Zutat:Zucker|]] für Zutaten.
K parieren -> [[Zubereitung:parieren|]] für Kochtechniken und Küchengeräte.
B Wiki: Fetter Text.
I Wiki: Kursiver Text.
L Wiki: Interner Link.
W Wiki: Externer Link.
Ü Wiki: Überschrift, kann ggf. auch mehrfach angewendet werden.
P Wiki: Bild-Verweis gleich mit thumb und Standardgröße 250px.
N Wiki: nowiki-Tag für unformatierten Text.
S Wiki: Signatur. Wenn man einen Text markiert, wird er in die Signatur eingeschlossen.
V Wiki: Vorlage.
# Zeilenwechsel in XHTML.
- Bis-Zeichen statt Minus: 2–3 Eier
C HTML-Kommentar
. Erzeugt für einen Quotienten: 1/2, wenn nichts ausgewählt ist, 1/X, wenn X ausgewählt ist. Daraus lässt sich dann leicht ein 2/3 machen.
X Kuchen -> [[Kategorie:Kuchen]].
R Erzeugt ein <cite> vor und ein </cite> nach dem Text, der dann noch in der/den nächsten Zeile(n) eingerückt werden muss.

Und das sind die Tastaturkürzel, wie sie mit Keyconfig im Firefox definiert werden müssen, um die obigen Funktionen zu erzeugen:

<AltGr>+ Name Befehl
Z RW_Zutat content.wrappedJSObject.insertTags('[[Zutat:','|]]','Name_der_Zutat');
K RW_Zubereitung content.wrappedJSObject.insertTags('[[Zubereitung:','|]]','Name_der_Zubereitung');
B W_Bold content.wrappedJSObject.insertTags('\'\'\'','\'\'\'','Fetter Text');
I W_Italic content.wrappedJSObject.insertTags('\'\'','\'\'','Kursiver Text');
L W_Link content.wrappedJSObject.insertTags('[[',']]','Link-Text');
W W_Web content.wrappedJSObject.insertTags('[',']','http://www.beispiel.de Link-Text');
Ü W_Überschrift content.wrappedJSObject.insertTags('=','=','Überschrift');
P W_Picture content.wrappedJSObject.insertTags('[[Datei:','|thumb|250px|Text]]','Beispiel.jpg');
N W_NoWiki content.wrappedJSObject.insertTags('<nowiki>','</nowiki>','Unformatierten Text hier einfügen');
S W_Signatur content.wrappedJSObject.insertTags('-- ',' ~~~~','');
V W_Vorlage content.wrappedJSObject.insertTags('{{','}}','Vorlage');
# W_Break content.wrappedJSObject.insertTags('<br />','','');
- W_NDash content.wrappedJSObject.insertTags(String.fromCharCode(8211),'','');
C H_Comment content.wrappedJSObject.insertTags('<!--','-->','Kommentar');
. H_Quotient content.wrappedJSObject.insertTags('<sup>1</sup>/<sub>','</sub>','2');
X W_Kategorie content.wrappedJSObject.insertTags('[[Kategorie:',']]','Kategorie');
R W_Quote content.wrappedJSObject.insertTags('<cite>','</cite>','Text');

Diese Liste ist ein Vorschlag, sie kann natürlich beliebig gekürzt, verlängert oder geändert werden. Sollte <AltGr>+Buchstabe schon belegt sein, kann man auch <AltGr>+<Umschalt>+Buchstabe verwenden.

Weblinks[Bearbeiten]