Zwiebel-Tomatenrührei

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zwiebel-Tomatenrührei
Zwiebel-Tomatenrührei
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein Zwiebel-Tomatenrührei ist ein feines Eiergericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ungesalzenes Wasser in einem kleineren Topf zum Kochen bringen.
  • Die Tomaten kreuzweise einritzen und etwa 1 Minute in dem kochendem Wasser blanchieren lassen (die Schale sollte aufgeplatzt sein).
  • Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, unter Kaltwasser abschrecken, leicht abkühlen lassen, die Haut abziehen den Stielansatz entfernen und die Tomaten grob hacken.
  • Die Zwiebel pellen und in dünne Scheiben hobeln.
  • Die Zwiebelscheiben in Butter glasig dünsten, die Tomaten zufügen und auf kleiner Flamme solange schmoren lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  • In einer Schüssel die Eier, Salz und Pfeffer ein wenig verrühren.
  • Sofort die Eiermasse zu den Tomaten geben und solange rühren, bis das Rührei eine cremige Konsistenz bekommen hat (ein vollständig gestocktes Ei ist eine sehr trockene Angelegenheit).
  • Das Rührei abschmecken und eventuell nachwürzen.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]