Zutat:Weizendunst

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Weizendunst
Weizendunst
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Weizendunst (im Schwäbischen auch Spätzlemehl genannt) liegt in seiner Beschaffenheit zwischen Mehl und Grieß. Durch seinen doppelgriffigen Charakter wird der Teig kräftiger und nimmt Wasser wesentlich besser auf. Dieses Mehl eignet sich ideal zur Teigwarenherstellung (z.B.: Spätzle).

Siehe auch[Bearbeiten]