Zutat:Hesse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Zutat:Vorderer Wadschinken)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hesse
Hesse
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Hesse oder Wade, österreichisch Wadschinken wird aus den hinteren oder vorderen Unterschenkeln des Rindes geschnitten. Beim Kalb spricht man eher von Kalbshachse (oder -haxe). Da das Hinterbein des Rindes wesentlich muskulöser ist als das Vorderbein, hat die Hinterhesse einen höheren Fleischanteil als die Vorderhesse. Das Fleisch ist langfaserig und hat einen hohen Anteil an Sehnen und Bindegewebe, es ist aber ein hochwertiges Suppenfleisch, das sich sehr gut als Grundlage für kräftige Brühen oder Rindfleischsuppen eignet. Das Bindegewebe wandelt sich während des Garvorgangs in Gelatine um.

Rinderhesse wird meistens als Beinscheibe angeboten, d.h. es wird quer zum Knochen gesägt und enthält noch den zentralen Röhrenknochen mit dem Knochenmark. Dieses gibt der Brühe viel Fett, verleiht ihr aber auch einen charakteristischen kräftigen Geschmack.

Siehe auch[Bearbeiten]