Zutat:Vera Pagliettina

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Vera Pagliettina
Vera Pagliettina
(Basismenge fehlt): enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Vera Pagliettina ist ein Weichkäse aus roher Kuh-, Schafs- und Ziegenmilch. Er hat 48 Fett i. Tr. und stammt aus dem Piemont, der Region im Nordwesten Italiens.

Der Vera Pagliettina wird in kleinen, runden Laiben hergestellt. Er wird dann verpackt und mit einer Schnur dekoriert. Er hat eine dünne Rinde und einen cremigen Teig. Der junge Käse ist schon sehr prägnant im Geschmack. Mit zunehmendem Alter wird er sehr würzig und pikant. Durch seine Reifung im Stroh bekommt er seinen eigenen Geschmack. Daher leitet sich auch sein Name ab. „Paglia“ bedeutet so viel wie Stroh.

Der Vera Pagliettina ist ein typischer Weichkäse. Er kann als Dessertkäse eingesetzt werden, aber er schmeckt auch zu frischem, hellen Brot und frischen Obst.

Siehe auch[Bearbeiten]