Zutat:Ventricina

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ventricina
Ventricina
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Ventricina (im Bild eine Ventricina vastese, eine aus Vasto) ist eine Schweinswurst aus der Küche der Abruzzen. In der Fertigung der Wurst wird auch Schweinebauch (ital. ventre) verwendet sowie anderes fettes Schweinefleisch, Speck und Muskelfleisch und würzt alles mit Speisesalz, Pfeffer und Chili. Nach einer kurzen Räucherung reift die Wurst bis zu 100 Tage, bevor sie in den Handel oder auf den Tisch kommt.

Es gibt regional wie auh im deutschsprachigen Raum unterschiedliche Rezepturen für die Wurst gleichen Namens. Die im Bild dargestellte Wurst ist eine als Vasto an der Adria in der Nähe der Grenze zu Molise. Ventricina von Vasto enthält einen geringeren Mindestanteil an Fett (25 % der Mischung) als andere Ventricinasorten und hochwertige Schnitte vom Schwein: Schinken, Karree und Filet. Das Fleisch wird in Würfel von nicht weniger als 2 cm geschnitten. Die Gewürze sind Pfeffer, gehackte Paprika und Fenchelsamen. Ihre rote Farbe bekommt sie durch Pfeffer und Paprika. Im Jahr 2009 hat die Ventricina von Vasto die italienische Meisterschaft gewonnen!

Siehe auch[Bearbeiten]