Zutat:Topaz

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Topaz
Topaz
100 g Topaz enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Topaz ist eine Apfelsorte, die 1984 in Tschechien gezüchtet wurde. Mit Golden Delicious zusammen ist Topaz ein Elternteil von Opal. Der Winterapfel hat im Bio-Anbau oder bei Direktvermarktern eine gewisse Bedeutung wegen der geringen Krankheitsanfälligkeit. So kann der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln reduziert werden. Dabei ist besonders die Resistenz gegen Schorfbildung von Bedeutung.

Die Äpfel sind mittelgroß und meist gelb und zeigen oft große, rot gestreifte Deckfarbanteile auf. Das saftige und aromatisch leicht süß-säuerliche Fruchtfleisch ist fest und knackig. Die Schale ist von Natur aus speckig und wachsig.

Die Pflückreife erreicht der Topaz in sehr guten Lagen in Europa ab Ende September, sonst normalerweise ab Mitte Oktober, die Genussreife ab Anfang Dezember. Die Lagerfähigkeit kann als gut bezeichnet werden, haushaltsüblich hält er sich bis in den März.

Siehe auch[Bearbeiten]