Zutat:Thüringer Bratwurst

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Thüringer Bratwurst
Thüringer Bratwurst
100 g Thüringer Rostbratwurst enthalten:
Brennwert: 1327 kJ / 317 kcal
Fett: 29,0 g
Kohlenhydrate: 1,0 g
Eiweiß: 13,0 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
Thüringer Bratwurst

Die Thüringer Bratwurst ist eine regionale Spezialität aus Thüringen. Laut EU-Verordnung ist sie wie die Thüringer Rostbratwurst eine mindestens 15 cm lange, mittelfeine Bratwurst im engen Naturdarm, roh (zum alsbaldigen Verzehr) oder gebrüht, mit würziger Geschmacksnote. Seit dem 6. Januar 2004 ist sie als eine Geschützte geografische Angabe (G.g.A.) registriert. Demnach muss sie mindestens aus 51% Zutaten aus der geschützten Region enthalten.

Die Thüringer Bratwurst besteht meist aus gehacktem Schweinefleisch, kann aber auch Rind- oder Kalbfleisch enthalten. Das Fleisch wird mit Salz und Pfeffer gewürzt. Je nach Region kommen auch noch unterschiedliche Kräuter in die Masse. Am beliebtesten sind dabei Knoblauch, Majoran oder Kümmel.

Frische Thüringer Bratwürste müssen noch am Tag der Herstellung verbraucht werden, weil das frische Gehackte sehr schnell verdirbt. So sieht es auch die Hackfleisch-Verordnung vor. Gebrühte Thüringer Bratwürste halten sich länger. Aber nach etwa 10 Tagen sollten auch sie verbraucht werden.

Alternativen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]