Zutat:Taube

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Taube
Taube
100 g Taubenfleisch, roh, ohne Haut[1] enthalten:
Brennwert: 595 kJ / 142 kcal
Fett: 7,5 g
Kohlenhydrate: 0,0 g
Eiweiß: 17,5 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: 0,0 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Taube: Tauben als Lebensmittel werden als "Masttauben" in Volieren gehalten, in denen 10 bis 15 Taubenpärchen heranwachsen. Schlachtfertige Tauben gehören mit etwa 300 bis 600 g Gewicht, je nach Rasse, zu den kleineren Arten des Wildgeflügels. Gerupfte, ausgenommene Tiere haben ein Gewicht von 250 bis 400 g, wovon allein die Taubenbrust zwischen etwa 65 und 100 g wiegt, die Schenkel allerdings nur zwischen 25 und 40 g schwer sind.

Das Fleisch junger Tauben ist zart und hat ein kräftiges, wohlschmeckendes Aroma. Die Farbe ist rötlich, das von alten Tauben dunkler als das der Jungtauben. Jungtaubenfleisch eignet sich zum Braten und als Frikassee. Ältere Tiere verwendet man zur Zubereitung von Suppen, Farcen. Man kann sie auch gut kochen oder schmoren. Empfehlenswert ist es, das Brustfleisch älterer Tiere vor der Weiterverarbeitung wie anderes Wildfleisch in Buttermilch einzulegen.

Taubenfleisch ist üblicherweise nicht im Supermarkt erhältlich. Bezugsquellen sind Onlineshops, z. B.:

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. yazio.com