Zutat:T-Bone-Steak

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
T-Bone-Steak
T-Bone-Steak
(100 g T-Bone-Steak) enthalten:
Brennwert: 544 kj / 230 kcal
Fett: 4,5 g
Kohlenhydrate: 0,0 g
Eiweiß: 22,4 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 70 mg
Ballaststoffe: 0,0 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
Gebraten

Das T-Bone-Steak ist ein Rinder-Steak mit T-förmigem Knochen, mit einer Seite Roastbeef, auf der anderen Seite das Rinderfilet. Im Gegensatz zum Porterhouse-Steak ist der Anteil an Rinderfilet geringer. Es wiegt je nach Dicke ca. 435–600 g.

Das T-Bone-Steak besteht aus Filet und Lende. Dadurch beinhaltet es den Lendenwirbelknochen, der wie ein "T" aussieht und dem Steak so seinen Namen gab.

Garzeiten-Empfehlung[Bearbeiten]

Die Garzeiten hängen natürlich von der Dicke und der gewünschten Garstufe ab. Vor der Zubereitung das Fleisch aus der Kühlung nehmen, abbrausen, trocken tupfen und die Raumtemperatur annehmen lassen.

Gargerät Fleischdicke Garstufe Garzeit
Grill 4 cm Blutig (rare) 3 Min.
medium 4 Min.
durch (well-done) 5-7 Min.
Pfanne Blutig (rare) 1,5 Min.
medium 2–3 Min.
durch (well-done) 5 Min.

Ist das Steak dicker oder dünner, muss man pro cm Dicke pro Seite 1 Minute Grillzeit addieren oder abziehen. Abhängig vom Gargerät sollte das Fleisch vor dem Servieren noch etwa 5 bis 8 Min. in Alufolie eingepackt ruhen (Grill) oder bei 160 °C im Backofen etwa 6–10 Min. nachgaren (Pfanne), damit sich der Fleischsaft gleichmäßig verteilen kann. Jetzt erst würzen!

Siehe auch[Bearbeiten]