Zutat:Stremellachs

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Stremellachs
Stremellachs
100 g Stremellachs enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Stremellachs bezeichnet geräucherten Lachs, der im Unterschied zum herkömmlichen Räucherlachs nicht kalt, sondern heiß geräuchert wird. Der Lachs wird hierzu filetiert und in Streifen - sogenannte "Stremel" - geschnitten. Diese Filetstreifen werden dann bei über 70 °C heiß geräuchert. Die schonende Räucherung und die altüberlieferte handwerkliche Verarbeitung verleihen dem Stremel-Lachs seinen einzigartigen Geschmack, der durch die Zugabe erlesener Gewürze und Kräuter noch verfeinert werden kann.

Warm servierter Räucherlachs ist eine finnische Spezialität namens savulohi.

Siehe auch[Bearbeiten]