Zutat:Steppenkäse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Steppenkäse
Steppenkäse
Steppenkäse (dreiviertel Fettstufe) enthalten:
Brennwert: 1056 kj / 252 kcal
Fett: 16 g
Kohlenhydrate: < 1 g
Eiweiß: 27 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Steppenkäse ist ein deutscher halbfester Schnittkäse aus pasteurisierter Kuhmilch. Er hat 30 oder 45 % Fett i. Tr. und wird in ganz Deutschland hergestellt.

Der Steppenkäse wird in recht großen quaderförmigen Laiben hergestellt. Er hat eine glatte, bass-orangefarbene Rinde, sein Teig ist strohgelb und sehr geschmeidig und weist kleine Löcher auf. Er ist sehr würzig bis pikant.

Seinen Namen hat er aus seiner Geschichte. Er wurde ursprünglich aus der Milch der Steppenrinder hergestellt. Wie weit seine Tradition reicht, ist noch unbekannt. Seine nahen Verwandten sind der dänische Danbo und der Tilsiter.

Der Steppenkäse ist ein typischer Käse für die Käseplatte. Das Brot, zu dem er schmeckt, darf auch etwas herzhafter sein. Aber man kann ihn auch zum Überbacken verwenden.

Siehe auch[Bearbeiten]

100 g Steppenkäse Vollfettstufe enthalten:
Brennwert: 1363 kJ / 326 kcal
Fett: 25,4 g
Kohlenhydrate: < 1 g
Eiweiß: 24 g
Cholesterin keine Angabe
Ballaststoffe keine Angabe