Zutat:Sojabohne

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Zutat:Soja)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Sojabohne
Sojabohne
100 g Sojabohnen, reif, getrocknet enthalten:
Brennwert: 1.866 kJ / keine Angabe
Fett: 18,3 g
Kohlenhydrate: 6,3 g
Eiweiß: 34,3 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: 22 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Die Sojabohne ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Hülsenfrüchte. Sojabohnen enthalten, auch für den Menschen, viel hochwertiges Eiweiß. Mit 0,44 mg/100 g sind Sojabohnen ein wichtiger Lieferant von Vitamin B1.

Zur direkten menschlichen Ernährung dienen die frischen, grünen Hülsen (Schoten) oder verschiedene Eiweißprodukte aus den Bohnen, deren bekanntesten Tofu und diverse Sojasaucevarianten sind (z.B. Ketjap Manis, Helle Sojasauce, dunkle Sojasauce aus China oder Chili Sojasauce).

Weitere Produkte aus der Sojabohne sind z.B. Sojamilch, Sojasahne, Sojaöl, Sojagranulat oder Miso Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!. Die bei uns als Sojasprossen verkauften Sprossen werden hingegen in Mitteleuropa nicht aus der Sojabohne, sondern aus der Mungobohne als Mungobohnensprossen gezüchtet.

Der japanische Begriff Edamame bezeichnet die noch unreif geernteten grünen Sojabohnen. Edamame bedeutet so viel wie Bohnen am Zweig.

Fermentierte schwarze Sojabohnen werden als Douchi oder Tausi bezeichnet. Douchi wird durch die Vergärung und das Salzen von gedämpften Sojabohnen hergestellt und als Würzmittel für Suppen, Eintöpfe und Salate verwendet.

Siehe auch[Bearbeiten]