Zutat:Roggenmehl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Roggenmehl
Roggenmehl
100 g Roggenmehl (Type 997) enthalten:
Brennwert: 1312 kJ / 309 kcal
Fett: 1,1 g
Kohlenhydrate: 67,9 g
Eiweiß: 6,9 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: 8,6 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Roggenmehl bezeichnet das aus Roggen ausgemahlene Mehl und wird besonders in Mittel- und Osteuropa als Grundlage für Brotgetreide verwendet. Es besitzt einen höheren Mineralstoffgehalt, jedoch weniger Proteine und andere Backeigenschaften als Weizenmehl, da das Gluten durch vorhandene Schleimstoffe kein Klebergerüst zur Gashaltung aufbauen kann. Daher ist die Krume eines Roggenbrots dichter und enthält weniger Poren als ein Weizenbrot, es ist weniger gelockert. Um zu verkaufsfähigen Produkten zu kommen, müssen reine Roggenmehl-Teige auf jeden Fall gesäuert werden, was bedeutet, dass sie einer Sauerteig-Führung unterworfen werden müssen. Roggenbrote schmecken kräftiger und sind länger haltbar als Weizenbrote.

Weitere Nährwerttabellen[Bearbeiten]

Die angegebenen Werte beziehen sich wie üblich immer auf 100 g des jeweiligen gemahlenen Mehls.

Type 815 (Kleingebäcke) enthalten:
Brennwert: 1431 kJ / 342 kcal
Fett: 1,1 g
Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 7,5 g
Cholesterin 0,0
Ballaststoffe 14,4 g
Type 960 und 997 (roggenhaltige Weizenmischbrote) enthalten:
Brennwert: 1435 kJ / 343 kcal
Fett: 1,1 g
Kohlenhydrate: 75 g
Eiweiß: 8 g
Cholesterin 0,0
Ballaststoffe 14,3 g

Type 1150 (Roggenmischbrote) enthalten:
Brennwert: 1410 kJ / 337 kcal
Fett: 1,1 g
Kohlenhydrate: 71 g
Eiweiß: 8 g
Cholesterin 0,0
Ballaststoffe 8,6 g g
Type 1370 und 2500 (Roggen(misch)brote) enthalten:
Brennwert: 1301 kJ / 311 kcal
Fett: 1,4 g
Kohlenhydrate: 62 g
Eiweiß: 10,4 g
Cholesterin 0,0
Ballaststoffe 14,0 g
Type 1740 (Roggen(misch)brote, Lebkuchenteige, Früchtebrote) enthalten:
Brennwert: 1447 kJ / 348 kcal
Fett: 1,4 g
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: 10,3 g
Cholesterin 0,0
Ballaststoffe 14,0 g



Siehe auch[Bearbeiten]