Zutat:Rinderknochen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Vorlage:Redundanz

Rinderknochen
Rinderknochen
100 g Rinderknochen enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Rinderknochen eignen sich besonders gut zur Herstellung eines Saucenfonds. Zudem geben sie auch Eintöpfen und Suppen eine besonderes kräftigen Geschmack.

Es eignen sich im Grunde alle Knochen des Rinds, vorzugsweise aber Hals-und-Kotelett-Knochen, da diese leicht zu zerkleinern sind.

Für einen Bratenfond die eventuell gewürzten Knochen auf ein Backblech/Kasserole mit reichlich Zwiebeln geben.

Bei ca. 220 Grad 1–2 Std. ausbraten. Zwischenzeitlich immer wieder mit Wasser, Brühe oder dunklem Bier übergießen, ggf. zwischendurch den Bratensaft abschöpfen, damit Backblech oder Kasserolle nicht überläuft.

Siehe auch[Bearbeiten]