Zutat:Rehrücken

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rehrücken
Rehrücken
100 g Rehrücken enthalten:
Brennwert: 510 kj / 122,0 kcal
Fett: 3,6 g
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: 22,4 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
Die ausgelösten großen und kleinen Filets (oben im Bild). Unten die Rückenpartien.

Das wohl edelste Stück des heimischen Rehs ist der Rehrücken. Er wird klassisch gerne im Ganzen gebraten. Ausgelöst als Rehfilet eignet sich das Teilstück hervoragend für kurz gebratene Medaillons aus der Pfanne, zum Grillen oder Pochieren. Des Weiteren lässt sich das zarte und ausgelöste Rehrückenfilet als eine feine Einlage für Pasteten und Terrinen verwenden.

Video[Bearbeiten]

Die Filets werden fachgerecht ausgelöst