Zutat:Queso Palmero

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Queso Palmero
Queso Palmero
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Queso Palmero oder Queso de La Palma stammt von der Kanareninsel La Palma. Seinen Namen hat er von der Ziegen-Rasse, die die Milch für diesen Käse geben, sie nennt sich Palmera. Die Tiere müssen nach einer Vorschrift gefüttert werden, nur dann darf die Milch auch für diesen Käse mit Herkunftssiegel verwendet werden. Der Ziegenmilchkäse wird aus Rohmilch hergestellt. Man kann ihn in verschiedenen Reifegraden erwerben. In der Regel wird er recht jung verkauft und auch verzehrt. Oftmals kann man ihn aber auch als Hartkäse erwerben. Das Fleisch ist fast weiß, die Rinde je nach Alter hell- bis mittelbraun. Das Fleisch ist zart und weist keine Löcher auf. Der Käse hat einen milden Geschmack, man erkennt aber deutlich die Herstellung aus Ziegenmilch. Die geschützte Herkunftsbezeichnung (DOP) trägt er seit 2001. Die Bezeichnung bekommen nur Betriebe, die die Ziegen in traditioneller Art halten und den Käse ebenfalls traditionell herstellen. So wird der Käse in kleinen, ländlichen Käsereien hergestellt.

Siehe auch[Bearbeiten]