Zutat:Pouligny-Saint-Pierre

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pouligny-Saint-Pierre
Pouligny-Saint-Pierre
100 g Pouligny Saint-Pierre enthalten:
Brennwert: 1457 kJ / 348 kcal
Fett: 28,3 g
Kohlenhydrate: 0,0 g
Eiweiß: 22,5 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Pouligny-Saint-Pierre ist ein französischer Weichkäse aus der Rohmilch der Ziege. Er hat 45 % Fett i. Tr. und stammt aus dem Loire-Tal in Nordfrankreich. Besonders auffällig ist die Form des Käses. Er sieht ein wenig aus wie eine steile Pyramide. Er hat das französische Herkunftssiegel Appellation d'origine contrôlée (AOC).

Der Pouligny-Saint-Pierre hat eine Rinde, die mit Edelschimmel überzogen ist. Sein Teig ist elfenbeinfarben. Er kann seine Herkunft von der Ziegenmilch nicht verleugnen, ist leicht säuerlich und etwas nussig. Er lagert um die 10 Tage lang, bis er in den Handel kommt.

Schon allein wegen der Optik ist der Pouligny-Saint-Pierre ein schöner Käse für die Käseplatte, man kann ihn aber auch auf Toast überbacken oder einfach als Dessertkäse reichen. Natürlich schmeckt er auch zu frischem Baguette.

Siehe auch[Bearbeiten]