Zutat:Perlhuhn

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Perlhuhn
Perlhuhn
100 g Perlhuhn enthalten:
Brennwert: 918 kJ / 319 kcal
Fett: 11 g
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
3 fertige "Osterseehendl"
Tageskarte-Angebot in der Provence: "Schenkel vom Perlhuhn mit Pommes und Gemüse 9 Euro"

Das Perlhuhn (franz. pintade oder perdix, ital. gallina faraona , span. gallina de Guinea) stammt aus Afrika und wird in Europa etwa seit dem 16. Jahrhundert domestiziert. Es wird etwa 50–60 cm lang und erreicht ein Gewicht von bis zu 1,6 kg, die Weibchen bleiben etwas kleiner.

Perlhuhn ist ein beliebtes Küchengeflügel, insbesondere in Südfrankreich, in der Provence, im Périgord, aber auch in seiner "Heimat" Südafrika.

Siehe auch[Bearbeiten]