Zutat:Passendale

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Passendale
Passendale
1 Scheibe Passendale Classic (42 g) enthalten:
Brennwert: kJ / 142 kcal
Fett: 11,80 g
Kohlenhydrate: 0,00 g
Eiweiß: 9,20 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Passendale stammt aus Passendale bei Brügge in West-Flandern.

Von der Form und Größe her siegt der Passendale aus wie ein flämisches Bauernbrot. Der halbfeste Schnittkäse wiegt ca. 3 kg. Seine Rinde ist dunkelgelb und leicht mit essbarem weißem Schimmel bedeckt. Der Käseteig ist eidottergelb und geschmeidig und weist eine typische Bruchlochung auf. Er hat einen Fettgehalt von 50 % in der Trockenmasse.

Der Passendale ist mild-würzig bis pikant im Geschmack, frisch und wegen seiner luftigen Lochstruktur ziemlich leicht verdaulich.

Passendale wird gerne auf Brot gegessen. Mit ihm lässt sich auch Gemüse wie Spargel, Brokkoli oder Chicorée gratinieren. Jung ist der milde Käse beliebt bei Kindern, Käsekenner bevorzugen einen stärker ausgereiften Passendale. In Pergamentpapier und Alufolie lässt sich der Käse im Kühlschrank länger aufbewahren.

Passendale existiert in folgenden Sorten:

  • Passendale Délice
  • Passendale Classic
  • Passendale Caractère
  • Passendale Extra
  • Passendale Prelude


Siehe auch[Bearbeiten]