Zutat:Okra

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Okra
Okra
100 g frische Okra enthalten:
Brennwert: 84 kJ / 20 kcal
Fett: 0,2 g
Kohlenhydrate: 2,2 g
Eiweiß: 2,1 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: 4,9 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Okra (Abelmoschus esculentus) (Gombo oder Okraschote) ist ein Gemüse. An der Blüte erkennt man die Verwandtschaft mit den Malven.

Verwendung[Bearbeiten]

Es enthält eine schleimige Substanz, die sich gut zum Eindicken von Suppen oder Eintöpfen eignet. Die Absonderung der schleimigen Flüssigkeit wird durch kurzes Blanchieren in Essig- oder Zitronenwasser vermieden. Der gleiche Effekt wird erzielt, wenn die Kapseln fünf Minuten in heißem Öl gebraten werden. Sodann die Stielansätze entfernen und die Kapseln im Ganzen oder in Scheiben geschnitten, braten oder dünsten. Dazu passen Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch. Manchmal werden sie auch halbiert, in Mehl oder Bierteig gewendet und in Öl ausgebacken.

Verwendet werden die Kapseln als Gemüsefrüchte. Die spitz zulaufenden Fruchtkapseln bilden sich schon eine Woche nach der Blüte, die im unreifen Zustand geerntet werden. Die unreifen Samen in den mit einem Flaum bedeckten Schalen sind mit diesen essbar, die reifen Samen werden geröstet und zermahlen und dienen in tropischen Ländern als Kaffeebohnenersatz.

Die Früchte sind fast fett- und kohlenhydratfrei, enthalten jedoch viele Vitamine und Nährstoffe. Der Geschmack erinnert an junge Bohnen. Kapseln, die länger als 10 cm sind, werden leicht faserig-hart und ungenießbar.

Siehe auch[Bearbeiten]