Zutat:Niere

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Zutat:Nieren)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Niere
Niere
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Die Niere ist ein Organ, das bei Wirbeltieren dafür sorgt, dass Schadstoffe und Endprodukte des Stoffwechsels ausgeschieden werden. Die Niere ist wie die Leber kein Muskel, sondern ein poriges Gewebe.

Vor der Zubereitung sollte die Niere gründlich gewaschen und gewässert werden, das verringert das etwas ungewöhnliche Aroma der Niere, das ohnehin nicht jedermanns Sache ist. Einige Köche empfehlen, die Nieren vor dem Kochen für 1–2 Stunden in Milch einzulegen.

Verwendung finden in der Küche hauptsächlich die Nieren des Lamms, des Schweins oder des Kalbs. Sie eignen sich z.B. als Einlage für Suppen, oder man stellt Ragouts aus ihnen her. In der Regel werden die Nieren dazu klein geschnitten, noch einmal gründlich gewaschen und dann gebraten.

Siehe auch[Bearbeiten]