Zutat:Muskatkürbis

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Muskatkürbis
Muskatkürbis
100 g Muskat-Kürbis enthalten:
Brennwert: 96 kJ / 23 kcal
Fett: 0,1 g
Kohlenhydrate: 5,5 g
Eiweiß: 1,1 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: 1,2 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
In Würfel geschnittener Muskatkürbis

Der Muskatkürbis aus der Gruppe der Moschuskürbisse hat eine stark gerippte Form und eine dunkelgrüne bis braune Farbe. Sein Fruchtfleisch schmeckt leicht nach Muskatnuss. Er kann roh und gekocht verzehrt werden. Der Muskatkürbis kann bis zu 40 kg wiegen und wird deshalb in Stücken verkauft. Ferner wird er für Gemüsegerichte, Suppen, Salate, Desserts, zum Backen, für Marmeladen und Chutneys verwendet.

Der Muskatkürbis zählt wie der Hokkaido-Kürbis und der Butternut-Kürbis zu den beliebtesten und schmackhaftesten Kürbissen aus der Gruppe der Moschuskürbisse. Alle diese Kürbisse stammen von einer Unterart der japanischen Riesenkürbisse ab. Der Muskatkürbis ist ein wahres Schwergewicht, einer der größten Kürbisarten und kann ein Gewicht von bis zu 40 Kilogramm erreichen. Die Farbe seiner Schale variiert zwischen einem dunklen Grün, Orange und Braun.

Siehe auch[Bearbeiten]